Leibniz Maps Project

ChronoHH Research Lab – Historische Perspektiven aus Hamburg chronoHH mprove

Im Rahmen des Kultur-Hackathons Coding Da Vinci Ost stellt das Leibniz-Instituts für Länderkunde e.V. seine historische Kartensammlung der Geographischen Zentralbibliothek unter cc0 Lizenz zur Verfügung.

Der Beitrag dieses Projekts ist die Aufbereitung der XML-Metadaten in eine interaktive HTML-Tabelle mittels einer XSL-Transformation. Die Lage der Karten kann im Chronoscope visualisert verwendet werden, so dass man orientiert ist, bevor man die Karte selbst im Browser aufruft. Suche und Filter machen den Datenmenge handhabbar.

Über die Sammlung

Die Sammlung besteht aus historischen Karten des 17. bis 19. Jahrhunderts. Darunter sind Weltkarten, Stadtpläne, Verkehrskarten, topographische Karten, Seekarten, Militärkarten oder auch physische Karten verschiedenster Regionen weltweit. Alle ca. 1400 Karten wurden digitalisiert und stehen als JPG- und hochauflösenden TIFF-Format bereit.
Des Weiteren beinhalten die Metadaten eine inhaltliche Erschließung in Form von festgelegten geographischen Schlagworten und einer nach einem geographischen Thesaurus erfolgten thematischen Zuordnung. Jede Karte wurde georeferenziert. Die entstandenen Koordinaten sind für eine Verortung im Raum verwendbar. /– Coding DaVinci Ost

Leibniz Maps (Home)

Log-Buch

MetaDaten-Sichtung

1127 records, 4MB. Per XSLTransformation kann die XML-Datei als Tabelle im Browser angezeigt werden.

Leibniz Maps v1
– sortiert nach ID
Leibniz Maps v2.5
– sortiert nach Erscheinungsdekaden plus Chronoscope als Orientierungshilfe

Karten von 1600-1900

IIIF

Leander Seige: Ich habe (privat) die Karten per #iiif verfügbar gemacht: https://iiif.manducus.net/collections/0006/collection.json da kann man sich thumbnails und alle beliebgen Ausschnitte und Auflösungen dynamisch ziehen, Beispiel https://iiif.manducus.net/images/0006/HK1631.py.tif/full/200,/0/default.jpg @iiif_io

Leander Seige: Und da die Webschnittstelle mit CORS kommt, kann man die Bilder in eigenen Webanwendungen verwenden und muss sie nicht selbst hosten! Einfach in den Manifesten die id des service als base url verwenden und dann die iiif Image API anwenden: http://iiif.io/api/image/2.1/#image-request-parameters

Alle Karten nach Jahr

Das Diagramm zeigt für alle 1127 Karten die Publikationsjahre an. Die Y-Achse hat keine besondere Bedeutung und dienst nur der Auffächerung der Datenpunkte.

Für Leibniz Maps 2.5 werden alle Karten nach Jahrzehnt des Erscheinens sortiert. Sollte man ggf. lieber das abgebildete Jahr nehmen?
HK1083
Asia Antiqua
HK1062 (1375)
Faksimile einer Karte über Europa und Teile Afrikas aus dem Jahr 1375. In der chronologischen Sortierung von v2.4 sollte die am Anfang stehen => Update MetaData.
HK0858
1400
HK0499
1652 < 1852
Would be nice to scan fot the first 4 digit string.

Issues, Problems, Bugs

MetaData Orientation

setWest

setOst

setNord

SetSued

setNE

misc orientation:

orientation für Format B

Sonstiges

Chronoscope 2.6 – Rotation<>90 – Issues TODO

keine XML Metadata, aber thumbnail

Sonstoge XML Bugs

Einbindung des Chonoscope

XML/Chronoscope Bugs

Chronoscope Bugs

Anti-Meridian :: Issue 2415 /fixed

HK 0907, HK 0909, HK 1067, HK1303: overlapping world coords #Halbkugel /fixed

IIIF Issues

Mehrteilige Karten

HK0561

9 Teile: HK0561 - HK0569. HK0562-69 sind nicht nicht mit ihren MetaDaten im XML erfasst.

Experimente mit allen Karten

Screenshots der Prototypen

Prototype 2.5.2a

A new mabox layer is created for each map and for each label. Obviously this is not the best idea in terms of performance.

klena: wow, sehr schönes Interface

Prototype 2.5.2.a2 /19-May-2018

All boxes in the same layer; all labels in one layer as well.

Pro:

Cons:

Prototype 2.5.2.a3 /21-May-2018

3 layers for 3 centuries
Pros:

iiif thumbnails

challenge: What's the mapping between mapID and iifURL? At the moment we have 46 missing thumbnails – (which quite good for the first attempt).

[2-Jun-2018] error rate down to 0.5% (7 missing maps).

5k wird schwarz:

Referenzen

Kartographie & DataViz

MARC 21 XML Format und Transformation

Technology

Eingehende Links

Log

Feedback – please leave a message

comments powered by Disqus

à propos