ChROnoScOpE WOrLd 2.9

Neuerungen im Chronoscope World

English

Das Chronoscope World ist eine Zeitmaschine, mit der man mehr als 700 Jahre in die Geschichte der Kartographie zurück blicken kann. In der Version 2.9 (Feb 2021) gibt es einige Neuerungen, die hier kurz vorgestellt werden.

Karten

Das Chronoscope World 2.9 bietet gegenüber der Vorversion 600 neu eingemessene Karten an; zusammen also 2.171 Karten.

Außerdem sind temporär 1.966 Karten der Gottfried Willhelm Leibniz Bibliothek Hannover eingebunden. Diese Karten mit der Signatur LX sind aber nur grob an Ort und Stelle und haben auch einen breiten Rand des Scans. Beim Start des Chronoscope sind die Karten der GWLB nicht aktiviert.

Benutzungsschnittstelle

Werkzeugleisten

Die Hauptleiste enthält Funktionen zur Suche nach Karten und den Titel der aktuellen Karte, der auch dazu dient sie zu zentrieren (Tastaturbefehl H).

Neu im Chronoscope World 2.9:

Lage und Kartenfilter

Mit der Lage-Funktion (Tastaturbefehl L) werden die Umrisse aller Karten gleichzeitig eingeblendet.

Neu im Chronoscope World 2.9:

Zufälliger Rakentenflug – wählt eine zufällige Karte aus.
GeoURL Eingabe
Versuche es selbst mit den Koordinaten des Panthéon:
Kopiere den Link mit den Koordinaten (open rechts auf der Seite) per Kontextmenü und füge ihn in den GeoURL-Dialog ein;
oder verschiebe die Fenster so, dass Du den Geo-Link der Wikipedia [48°50'46"N 2°20'45"O] direkt auf das Chronoscope ziehen kannst.

Die Ansicht-Leiste bietet Funktionen, die die Hintergrundkarte, Informations-Layer und die Sichtbarkeit der historischen Karte regeln.

Neu im Chronoscope World 2.9:

Relief-Ansicht für Berge und Meeresboden.

Info-Layer

Die City-Leiste bietet eine chronologische Serie von Karten für die Stadtentwicklung.

Beispiel Rom

Für diese Städte gibt es eine City-Sammlung: Chrono CityTour

Verlauf-Leiste

3 Kartenpositionen können mit den Sternchen gemerkt werden. Die Informationen werden für einen Tag gespeichert. Danach wird der Cookie ungültig.

Die Funktion ist nützlich, wenn man zwischen 2 oder 3 Karten schnell hin- und herschalten möchte, um sie miteinander zu vergleichen.

Der Verlauf der betrachteten Karten kann über diesen Kartentisch aufgerufen werden.

Kartentisch

Die Suche zeigt auf dem Kartentisch die Karten an, die am besten zum Ausschnitt passen.

Neu im Chronoscope World 2.9:

Victoria-Menü

Ein Klick auf den ChronoCursor öffnet das Victoria-Menü.

Neu im Chronoscope World 2.9:

Weitere Infos

Doch nun: Bitte Anschnallen für die Zeitreise mit dem Chronoscope World: