ChRonoscope BerLin

Historische Perspektiven auf Berlin

Brilliant! – BerlinCompanion
…a treasure trove of Berlin maps and images to make any Berlin fan weep for joy. – kreuzberged
Die Karte ist einfach genial! – Q. Kalibur
Oh wow!!! Danke! Das ist ja sensationell! –silkeswings

Das Chronoscope World enthält 3 akkurat ausgerichtete Karten von Berlin:

Verkehrskarte von Berlin. Dietrich Reimer [ca. 1875]
ifl info

Grundriss der Königl. Residenzstädte Berlin Im Jahr 1786 von neuen zusammengetragen und gestochen durch D. F. Sotzmann; Berlin, Stettin F. Nicolai 1786
ifl info

Berlin, die præchtigst. und mæchtigste Haupstatt des Churfürstenthums Brandenburg. Matthäus Seutter, 1720
Det Kgl. Bibliotek - info

Man kann zwischen den Karten schalten. Dazu öffnet man den Kartentisch mit einem Klick auf die Lupe oder mit der Taste [K]. Dann wählt man eine der Karten aus. Mit eine Klick auf die Jahreszahl oder der Taste [H] fährt man auf den vorigen Ausschnitt zurück.

Ach ja, dann wäre da noch ein Prospekt von Berlin von 1770 und von 1720

La ville de Berlin, 1706

Experimentelle Photo-Projekte

unerschlossene Sammlungen

Ostberliner Fotoarchiv
Aufnahmen von Bauprojekten am Alexanderplatz, entlang der Karl-Marx-Allee, Unter den Linden und auf der Fischerinsel aus der Zeit von Oktober 1962 bis Juni 1975
Fotosammlung Willy Pragher
u.a. das Berlin der 1920er und 1930er Jahre
Metadaten & Fotos
1000x Berlin
Johann Andreas Silbermann: Anmerckungen derer Auf meiner Sächsischen Reysse gesehenen Merckwürdigkeiten.
/via SLUB-Dresden
Karte von Berlin 1741 | Prospekt | Prospekt
Schichten der Geschichte

mprove photography

Kaighleigh

Dieser Twitter-Thread ist zu besonders, als dass er im Datenstrudel untergehen darf:

Do you remember? Kaighleigh by Marillion; video clip filmed at #BerlinWall 1985

BerlinCompainion: Oh, you made me cry with that song! Suddenly remembered all of my high school friends with whom we sang it at the top of ours lungs, being 10x louder than the cassette player. Good Times

Do you remember? Kay Lee /"full circle in a way"

1:07 die St. Michael Kirche

BerlinCompanion: I never knew that! Loved that song but since we had no MTV or like, just the radio, back then I don't know the clip too well. What a wonderful surprise!

Jeroen von Marle: Nearly fell off my chair last year when I discovered that the clip of this song from my childhood was filmed where at the spot I live now (where the border crossing watchtower was, behind the boy in one scene). I now have to think of Fish every time I walk to the Turkish bakery.

à propos

Weitere Projekte des Chrono Research Lab

Social Media

Join the conversation on twitter: ChronoHH | ChronoHH Likes
or facebook: ChronoscopeHamburg
or tumblr: Chrono Hamburg.