ChROnoScOpE WOrLd

mprove design 2018 - 2021

English version

Das Chronoscope World ist eine Zeitmaschine, mit der man mehr als 700 Jahre in die Geschichte der Kartographie zurück blicken kann. Dazu werden über 2.000 historische Karten auf die aktuellen Weltkarte geblendet. Unzählige Details geben Zeugnis von der Entdeckungs- und Entwicklungsgeschichte der Menschheit von der Antike bis zur Neuzeit.

Für den aktuellen Ausschnitt gibt es eine Suchfunktion, die die passenden Karten findet und auf dem Kartentisch ausbreitet.


Die Umrisse aller Karten können gleichzeitig eingeblendet werden, so dass man einen schnellen Überblick bekommt:


Mit weitern Kontrollfeldern lässt sich die Transparenz der Karten regeln und so der Zeitenwandel erkunden.

Der ChronoAtlas bietet eine umfassende Tabelle der MetaDaten für die Kartensammlung des Leibniz Instituts für Länderkunde. Man kann im Volltext suchen und filtern.

Weitere Infos gibt es im Handbuch für erfolgreiche Chronoscope Zeitreisen.

Über das Chronoscope World

Chronoscope World ist eine Weiterentwicklung des Chronoscope Hamburg, das durch etwa 1.200 Karten des Leibniz Institut für Länderkunde und das Projekt ChronoAtlas erweitert wurde. Dem folgte die Anbindung an über 35 weitere Bibliotheken weltweit, die Ihre Kartensammlungen unter offener Lizenz geöffnet haben. Gegenwärtig sind über 2.000 Karten eingemessen.

Rechtliche Hinweise

openGLAM Institutionen aus Deutschland

International openGLAMs

Weitere Projekte des Chrono Research Lab

Social Media

Join the conversation on twitter: ChronoHH | ChronoHH Likes
or facebook: ChronoscopeHamburg
or tumblr: Chrono Hamburg.

Feedback

à propos